Überbetriebliche Lehrgänge

Um allen Auszubildenden einen Gleichstand an Wissen und Kenntnissen zu vermitteln, gibt es überbetriebliche Lehrgänge. Drei Kurse sind im ersten Lehrjahr zu absolvieren und sieben Kurse in der Fachstufe, also im 2.-4. Lehrjahr.

Die Überbetriebliche Schulung im Überblick

  • G-ETEM 1/03: Bearbeiten, Montieren und Installieren
  • G-ETEM 2/03: Messen und Analysieren
  • G-ETEM 3/03: Informationstechnische Systeme
  • ET 1/04: Installieren und Prüfen elektrischer Systeme
  • ET 2/04: Installieren von Systemkomponenten und Netzwerken
  • ET 3/04: Errichten und Prüfen von Steuerungen
  • ETE 1/04: Errichten und Prüfen von Antriebssystemen und Kompensationsanlagen
  • ETE 2/04: Errichten und Prüfen von Systemen der Gebäudekommunikation
  • ETE 3/04: Errichten, Konfigurieren und Prüfen von Gebäudeleitsystemen und Fernwirkeinrichtungen
  • ETE 4/04: Errichten, Prüfen und Inbetriebnahme von Energiewandlungssystemen und deren Leiteinrichtungen

Ausbildung

Ausbildung

Du bekommst 50 Euro, wenn Du eine Ausbildung vermittelst.

Videoplayer